Mensch & Umwelt

Mensch & Umwelt · 18. April 2022
Unser T-Shirt hat viele Gesichter: Gebr. Otto macht mit bei „I made your yarn“
Könnte unsere neue Klamotte sprechen, würde sie viele Geschichten erzählen, von den Menschen, die an ihrer Herstellung mitgewirkt haben.
Mensch & Umwelt · 24. Juni 2021
Gefiederte Freunde auf dem Gießen: Bei Gebr. Otto fühlen sich sogar Enten wohl
"Alle meine Entchen schwimmen auf dem See ... ". Naja, fast. Bei uns schwimmen sie auf dem Gießen, unserem Hausbach.
Mensch & Umwelt · 28. Mai 2021
Interview mit Gebr. Otto-Mitarbeiter Otmar Walcher: „Regen stört mich nicht, aber bei Blitzeis lasse ich das Rad stehen“
Im Home-Office war es leicht, umweltfreundlich an den Schreibtisch zu gelangen. Jetzt, wo wir uns wieder bewegen dürfen, kommt auch die Frage nach dem "wie" wieder. Im Interview erklärt Otto-Mitarbeiter Otmar Walcher, warum er mit dem Rad zur Arbeit kommt. Und dass die Umweltfreundlichkeit gar nicht sein zentrales Anliegen ist.
Mensch & Umwelt · 20. Mai 2021
Otto-Mitarbeiter und Hobby-Imker Kunzmann: „Die Natur arbeitet in Kreisläufen“
Wolfgang Kunzmann ist Gebr. Otto-Mitarbeiter und Hobby-Imker, letzteres seit über 40 Jahren. Im Interview spricht er über sein Hobby und das Verhältnis der Menschen zur Natur und ihren Kreisläufen.
Mensch & Umwelt · 22. März 2021
Durstige Baumwolle:  Ressourcenschonende Alternativen sind möglich
Um 10.000 Liter Wasser unterzubringen, braucht es schon einen größeren Gartenteich. Und es die Menge Wasser, die nötig ist, um ein Kilo Baumwolle herzustellen. Höchste Zeit, Alternativen zu spinnen.
Mensch & Umwelt · 12. Februar 2021
Nachgefragt bei Andreas Merkel:  Muss Nachhaltigkeit Verzicht bedeuten?
Der Wunsch nach Nachhaltigkeit ist längst Mainstream geworden. Aber mal ehrlich, bedeutet "nachhaltig" nicht gleichzeitig auch "weniger"? Wir haben nachgefragt bei Andreas Merkel, Geschäftsführer von Gebr. Otto.
Mensch & Umwelt · 04. Februar 2021
Das steckt im weißen T-Shirt
Heute ist der Tag des weißen T-Shirts, DEM Basic schlechthin. Bei jedem von uns liegt es mehr- oder gar zigfach im Schrank. Zusammen mit der Jeans ist es das wohl beliebteste Kleidungsstück überhaupt. Aber was steckt da eigentlich drin, in den rund 150 Gramm Stoff? Zuerst und hauptsächlich natürlich Baumwolle. Etwa 7.500 Meter Baumwollgarn braucht es für das handelsübliche T-Shirt. Dafür wiederum sind 200 Gramm Baumwollfasern nötig. Diese kommen als zusammengepresste Ballen in der...