Mensch & Umwelt · 18. April 2022
Unser T-Shirt hat viele Gesichter: Gebr. Otto macht mit bei „I made your yarn“
Könnte unsere neue Klamotte sprechen, würde sie viele Geschichten erzählen, von den Menschen, die an ihrer Herstellung mitgewirkt haben.
Wir bei Otto · 07. April 2022
„Man muss sich fokussieren“: Andreas Merkel über eine alternative Karrieremöglichkeit und deren Lehren fürs Leben
Um ein Haar hätte sich Andreas Merkel beruflich nicht mit Garnen, sondern mit dem perfekten Abschlag beschäftigt. Im Interview erzählt der Gebr. Otto-Geschäftsführer, warum er sich am Ende gegen eine Laufbahn als Profi-Golfer entschieden hat.
Gallisches Dorf · 21. März 2022
Es brummen die Turbinen am rauschenden Bach: Gebr. Otto nutzt seit 120 Jahren Wasserkraft
Wasserkraft gehört zu den emissionsfreien, regenerativen Energien. Wir bei Gebr. Otto nutzen sie seit 120 Jahren.
Spinnen & Tüfteln · 17. März 2022
Grün, grün, grün sind alle meine Kleider – aber in mindestens 660 verschiedenen Tönen:  ein Blick in die Färberei bei Gebr. Otto
Am St. Patrick's Day trägt die Welt grün. Dass das Grün in die Klamotte kommt, dafür sorgt Gebr. Otto. Das Bierfärben überlassen wir lieber anderen ;-). Bild: Patrick Fore, patrick-fore-j8bW-jBWF8g-unsplash
Wir bei Otto · 28. Februar 2022
Türen auf für fachkundigen Nachwuchs: Gebr. Otto begrüßt Gäste der Uni Stuttgart und des Textilforschungsinstituts Denkendorf
Besucher der Uni Stuttgart und des DITF Denkendorf in der Spinnerei bei Gebr. Otto: Zumindest für einen Teilnehmer bedeutete das Back-to-the-roots.
Wir bei Otto · 25. Februar 2022
"Stroh zu Gold": Warum Spinnen im Märchen mindestens so wichtig ist wie der böse Wolf
Stroh zu Gold zu spinnen ist unmöglich. Außer im Märchen. Wir wollten deshalb wissen: Warum ist das Thema Spinnen bei Grimm & Co. so wichtig? Photo by Dan-Cristian Pădureț on Unsplash
Spinnen & Tüfteln · 17. Februar 2022
Viele Garne führen zum Lieblingsshirt
Weiß, kurzärmlig, mit Seitennaht, mal weiter, mal enger. Das weiße T-Shirt, unser Lieblings-Basic. Es ist in jedem Schrank vielfach vertreten - und doch immer unterschiedlich. Kein Wunder, es sind ja auch verschiedene Zutaten - sprich Garne - drin.
Gallisches Dorf · 03. Februar 2022
Lieblingsklamotte „Made vor der Haustür“: Projekt Regio:Tex soll regionale Textilproduktion sichtbarer und wertvoller machen
Textilien, regional und hochwertig hergestellt: Diese sichtbar zu machen, ist das Ziel des Projekts Regio:Tex, zu dem sich acht Unternehmen zusammengeschlossen haben. Startschuss der Zusammenarbeit war der 1. Februar.
Gallisches Dorf · 04. November 2021
Schulterschluss regionaler Textilunternehmen: Infoveranstaltung Regio:Tex bei Gebr. Otto
"Die Textilindustrie in Deutschland braucht eine breitere Lobby", so ein Ergebnis der Auftaktveranstaltung von Regio:Tex. Ziel des Schulterschlusses lokaler Textilunternehmen ist mehr Bewusstsein für den Wert des (regionalen) Textils.
Gallisches Dorf · 07. Oktober 2021
Weil Garn nicht gleich Gurke ist: Gebr. Otto startet „Thinking Circle Regio:Tex“
Zusammen mit Südwesttextil und Sustainable Thinking hat Gebr. Otto den "Thinking Circle Regio:Tex" ins Leben gerufen. Die Auftaktveranstaltung für das Projekt findet am 21. Oktober in Dietenheim statt. Photo by Harshal S. Hirve on Unsplash

Mehr anzeigen